Produkte von All American EFX

All American EFX

Alles fing 1985 mit einem jungen Bodybuilder Namens Jeff Golini an, der seine eigene Firma für Nahrungsergänzungen gründen wollte. Nachdem er es nach hartem kämpfen geschafft hatte, die ersten Kunden für seine Produkte zu gewinnen, ging es steil aufwärts. Grund hierfür, war sein Konzept, unter dem Namen „All American Pharmaceutical“, alle Supplemente selbst zu kreieren und auch selbst herzustellen, was seine Produktlinie von den großen Herstellern unterschied.

Im Jahr 2003 kam Brian Andrews mit in Spiel. Er und sein Team begannen die nationale Bewerbung von Jeff s Eigenmarke für Nahrungsergänzungen „All American Nutrition“ in den USA. Der große Erfolg der Werbekampagnen war auch der Anstoß zu dem nun weltweiten Siegeszug der patentierten Creatin Technologie „Kre-Alkalyn EFX“.

Wie die Marke All American EFX entstand

Eines Tages aßen Brian Andrews, sein Teilhaber Bruce Butterbredt und Jeff Golini zu Mittag. Nach einem freundschaftlichen Gespräch wurde Jeff ein großzügiges Angebot für seine Eigenmarkenmarke „Kre-Alkalyn EFX“ gemacht, welches er nicht ausschlagen konnte. Auch die Eigenmarkenmarke „All American Nutrition“ wurde komplett übernommen und in „All American EFX“ umbenannt. Um aber weiterhin den hohen Standard der Produktlinie halten zu können, wurde Jeff Golini direkt für All American EFX unter Vertrag genommen.

All American EFX steht seitdem nicht nur für erstklassige Supplemente und für das Weltberühmte Kre-Alkalyn EFX, es steht auch für die „Natural Freak“-Bewegung, welche sich zum Ziel gesetzt hat „drug-free“ Bodybuilding, Kraftsport und Kampfsport zu betreiben. Hierbei unterstützt EFX jeden Sportler durch seine patentierten Ergänzungen für maximalen Erfolg.

All American EFX – die Geburtsstätte vom originalen Kre-Alkalyn!



Menü schließen
von bis
Zuletzt angesehen
Top