Equipment & Ausrüstung

Egal, welcher Sport betrieben wird, fast immer ist eine spezielle Kleidung oder ein für die Sportart typisches Spezial-Equipment erforderlich, um den Körper einerseits zu schützen, Bewegungen zu kontrollieren und somit den Trainingseffekt und die Leistung zu verbessern. Auch im Bodybuilding und Fitnesssport unterstützt das entsprechende Equipment das Erreichen persönlicher Zielstellungen. Eine neue, schöne Ausrüstung kann darüber hinaus dazu beitragen, neue Motivation zu entwickeln und somit die persönlich gesteckten Ziele schneller zu erreichen. Das Training macht mit dem richtigen Equipment einfach mehr Spaß.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Fitness-Zubehör von Best Body Equipment für Ihr Training, z.B. Handschuhe, Gürtel, Bandagen und Trainer. Wir führen aber auch Equipment für Posing und Wettkampf sowie für den Boxsport.

Holen Sie mit unserem Fitness-Equipment das maximale aus Ihrem Training heraus!

Es gibt für Freizeit-, Amateur- und Profisport eine Vielzahl an Equipment und Ausrüstung. Angefangen von der Sportbekleidung, Trainingshandtuch und Handschuhe bis hin zu Hilfsmitteln wie Gewichtheber-Gürtel und Zughilfen. Die Auswahl ist groß und für jede Anforderung gibt es das passende Fitness Equipment.

Fitness Equipment richtig ausgewählt

Im Sportexperten-Portal von trainingsworld.com wurde ein sehr interessanter Artikel geschrieben, der Anfängern bei der Auswahl der richtigen Hilfsmittel einen Überblick verschafft. Wir möchten direkt an diesen Artikel anschließen und Euch Equipment für Fitness & Co. Vorstellen, welches Ihr auch hier im Shop erwerben könnt.

Das Trainingshandtuch: Mit das wichtigste Equipment beim Besuch im Fitnessstudio ist das Handtuch. Zum Glück in den meisten Studios Pflicht, schütz es nicht nur die Geräte vor Schweiß sondern auch uns selbst vor einer glitschigen Überraschung, die uns der Vorbenutzer hinterlassen hat. Einfach ein Muss für die Hygiene! Sie sollten daher daran denken, ein weiteres Handtuch für das Duschen nach dem Sport einzupacken.

Die Trinkflasche: Sie transportiert das wichtigste Supplement während des schweißtreibenden Trainings, Wasser bzw. als Mineral- oder Sportdrink gemischt. Durch eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr kann der erhöhte Wasserbedarf während des Trainings kompensiert werden. Die Trinkflasche sollte aus Kunststoff sein, da in den meisten Studios Glasflaschen aufgrund der Verletzungsgefahr verboten sind.

Die Trainingshandschuhe: Hartes Krafttraining hinterlässt spuren an Ihrem Körper und auch an Ihren Händen. Ein sinnvoller Schutz sind hier Handschuhe, die speziell für das Training entwickelt wurden. Von der Standardausführung mit oder ohne Bandagen bis hin zur stark gepolsterten und sehr belastbaren Profi-Variante, für jedes Trainingsniveau gibt es den optimalen Trainingshandschuh.

Der Gewichthebergürtel: Zur Unterstützung bzw. zum Schutz der Lendenwirbelsäule bei schweren bis sehr schweren Hebeübungen (z.B. Kniebeugen, Kreuzheben, Langhantelrudern) gibt es sogenannte Gewichthebergürtel. Egal wie gut Ihr unterer Rücken trainiert ist, wenn Sie soviel Gewicht bei einer Übung aufgelegt haben, dass Sie nur max. 5 Wiederholungen schaffen, dann ist die Belastung auf der Lendenwirbelsäule ungleich höher, als ein positiver Trainingseffektes der Muskulatur in diesem Bereich erreicht werden kann. Ein Gewichthebergürtel kann, sofern korrekt angewendet, dieses Ungleichgewicht ausgleichen und das Verletzungsrisiko senken.

Die Bandagen: Ebenfalls vorbeugend bei schweren Übungssätzen können Gelenks-Bandagen eingesetzt werden. Sie sollten allerdings sofort wieder abgenommen werden, sobald Sie das Trainingsgewicht senken. Wenn Sie z.B. eine Handgelenksbandage verwenden, wird der Trainingseffekt im Bereich des Handgelenkes minimiert. Bei dauerhafter Nutzung kann es so zu einem Ungleichgewicht bei der Muskelausbildung kommen. Bandagen sollten Verletzungsbedingt auch nur nach Anweisung, z.B. eines ausgebildeten Physiotherapeuten angewendet werden, sowie anschließend nach Verheilung spezielle Übungen zu Stärken der betroffenen Partien durchgeführt werden.

Fitness Equipment im Muskelfarm Shop

Wir hoffen, wir konnten Euch anhand dieser Erläuterungen schon mal einen kleinen Einblick in die 5 beliebtesten Fitness Equipments aus unserem Sortiment einen Einblick geben.



Egal, welcher Sport betrieben wird, fast immer ist eine spezielle Kleidung oder ein für die Sportart typisches Spezial-Equipment erforderlich, um den Körper einerseits zu schützen, Bewegungen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Equipment & Ausrüstung

Egal, welcher Sport betrieben wird, fast immer ist eine spezielle Kleidung oder ein für die Sportart typisches Spezial-Equipment erforderlich, um den Körper einerseits zu schützen, Bewegungen zu kontrollieren und somit den Trainingseffekt und die Leistung zu verbessern. Auch im Bodybuilding und Fitnesssport unterstützt das entsprechende Equipment das Erreichen persönlicher Zielstellungen. Eine neue, schöne Ausrüstung kann darüber hinaus dazu beitragen, neue Motivation zu entwickeln und somit die persönlich gesteckten Ziele schneller zu erreichen. Das Training macht mit dem richtigen Equipment einfach mehr Spaß.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Fitness-Zubehör von Best Body Equipment für Ihr Training, z.B. Handschuhe, Gürtel, Bandagen und Trainer. Wir führen aber auch Equipment für Posing und Wettkampf sowie für den Boxsport.

Holen Sie mit unserem Fitness-Equipment das maximale aus Ihrem Training heraus!

Es gibt für Freizeit-, Amateur- und Profisport eine Vielzahl an Equipment und Ausrüstung. Angefangen von der Sportbekleidung, Trainingshandtuch und Handschuhe bis hin zu Hilfsmitteln wie Gewichtheber-Gürtel und Zughilfen. Die Auswahl ist groß und für jede Anforderung gibt es das passende Fitness Equipment.

Fitness Equipment richtig ausgewählt

Im Sportexperten-Portal von trainingsworld.com wurde ein sehr interessanter Artikel geschrieben, der Anfängern bei der Auswahl der richtigen Hilfsmittel einen Überblick verschafft. Wir möchten direkt an diesen Artikel anschließen und Euch Equipment für Fitness & Co. Vorstellen, welches Ihr auch hier im Shop erwerben könnt.

Das Trainingshandtuch: Mit das wichtigste Equipment beim Besuch im Fitnessstudio ist das Handtuch. Zum Glück in den meisten Studios Pflicht, schütz es nicht nur die Geräte vor Schweiß sondern auch uns selbst vor einer glitschigen Überraschung, die uns der Vorbenutzer hinterlassen hat. Einfach ein Muss für die Hygiene! Sie sollten daher daran denken, ein weiteres Handtuch für das Duschen nach dem Sport einzupacken.

Die Trinkflasche: Sie transportiert das wichtigste Supplement während des schweißtreibenden Trainings, Wasser bzw. als Mineral- oder Sportdrink gemischt. Durch eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr kann der erhöhte Wasserbedarf während des Trainings kompensiert werden. Die Trinkflasche sollte aus Kunststoff sein, da in den meisten Studios Glasflaschen aufgrund der Verletzungsgefahr verboten sind.

Die Trainingshandschuhe: Hartes Krafttraining hinterlässt spuren an Ihrem Körper und auch an Ihren Händen. Ein sinnvoller Schutz sind hier Handschuhe, die speziell für das Training entwickelt wurden. Von der Standardausführung mit oder ohne Bandagen bis hin zur stark gepolsterten und sehr belastbaren Profi-Variante, für jedes Trainingsniveau gibt es den optimalen Trainingshandschuh.

Der Gewichthebergürtel: Zur Unterstützung bzw. zum Schutz der Lendenwirbelsäule bei schweren bis sehr schweren Hebeübungen (z.B. Kniebeugen, Kreuzheben, Langhantelrudern) gibt es sogenannte Gewichthebergürtel. Egal wie gut Ihr unterer Rücken trainiert ist, wenn Sie soviel Gewicht bei einer Übung aufgelegt haben, dass Sie nur max. 5 Wiederholungen schaffen, dann ist die Belastung auf der Lendenwirbelsäule ungleich höher, als ein positiver Trainingseffektes der Muskulatur in diesem Bereich erreicht werden kann. Ein Gewichthebergürtel kann, sofern korrekt angewendet, dieses Ungleichgewicht ausgleichen und das Verletzungsrisiko senken.

Die Bandagen: Ebenfalls vorbeugend bei schweren Übungssätzen können Gelenks-Bandagen eingesetzt werden. Sie sollten allerdings sofort wieder abgenommen werden, sobald Sie das Trainingsgewicht senken. Wenn Sie z.B. eine Handgelenksbandage verwenden, wird der Trainingseffekt im Bereich des Handgelenkes minimiert. Bei dauerhafter Nutzung kann es so zu einem Ungleichgewicht bei der Muskelausbildung kommen. Bandagen sollten Verletzungsbedingt auch nur nach Anweisung, z.B. eines ausgebildeten Physiotherapeuten angewendet werden, sowie anschließend nach Verheilung spezielle Übungen zu Stärken der betroffenen Partien durchgeführt werden.

Fitness Equipment im Muskelfarm Shop

Wir hoffen, wir konnten Euch anhand dieser Erläuterungen schon mal einen kleinen Einblick in die 5 beliebtesten Fitness Equipments aus unserem Sortiment einen Einblick geben.

Menü schließen
 
von bis
  •  
  •  
Zuletzt angesehen
Top