GÜNSTIGE SPORTNAHRUNG
SCHNELLE LIEFERUNG
VERSANDKOSTENFREI AB 60€ (DE)
SSL VERSCHLÜSSELT

Gelenke & Bindegewebe

Durch intensive sportliche oder falsche Belastungen, schwere körperliche Arbeit und einer einseitige Ernährungsweise können unsere Gelenke, Knochen, Organe und Bindegewebe schnell geschädigt werden. Deshalb empfiehlt es sich, diesen Problembereichen schon frühzeitig besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Mögliche Verschleißerscheinungen an den Gelenken sind im Nachhinein schwer zu beheben und bedeuten einen massiven Einschnitt in sportliche Aktivitäten. Die folgenden Supplemente enthalten hilfreiche Nährstoffe wie Glucosamin, Chondroitin, MSN oder Hyaluronsäure sowie Vitamine und Mineralien, welche auch von den Gelenken, dem Knorpel und dem Bindegewebe benötigt werden.

Wissenswertes zum Bindegewebe und der Gelenknahrung

Bei dem Wort Sportnahrung denken wohl die meisten Leute bloß an jene Präparate, die zu einem raschen Aufbau imposanter Muskelmasse führen, die nötige Energie für ein hochintensives Training liefern oder das allgemeine Leistungsvermögen signifikant verbessern. Der Körper besteht aber nicht nur aus Muskeln, sondern beispielsweise auch aus Bindegewebe, Organen, Sehnen, Bändern, Knorpelmasse, Knochen und Gelenken, die wie die Muskulatur mit Nährstoffen versorgt werden müssen. Da Sportler bekanntlich einen allgemein stark erhöhten Nährstoffverbrauch und somit auch einen sehr hohen Bedarf an Nährstoffen haben, gibt es Sportnahrung, mit der man seinen Körper optimal mit allen elementaren Nährstoffen, wie etwa speziellen Gelenknährstoffen, Bindegewebenährstoffen oder Knochennährstoffen, versorgen kann. Diese Bindegewebe-, Knochen- und Gelenknährstoffe sind für Sportler aber nicht alleine aufgrund ihres hohen Nährstoffbedarfs überaus wichtig. Hinzukommt, dass die Knochen und vor allem die Gelenke beim Sport einer enormen Belastung ausgesetzt sind und daher mit perfekt abgestimmter Knochen- und Gelenknahrung versorgt werden sollten, um dieser Mehrbelastung bestmöglich standhalten zu können.

Was genau ist eigentlich das Bindegewebe?

Bindegewebe ist ein Sammelbegriff, der gleich mehrere Arten von Gewebe umfasst. Eine Gemeinsamkeit dieser Gewebearten ist, dass sie alle sehr reich an Interzellularsubstanz (Zwischenzellmasse) sind. Außerdem bestehen sie im Vergleich zu Epithelien beziehungsweise Oberflächengewebe aus recht wenigen Gewebezellen. Wie der Name schon richtig suggeriert, hat Bindegewebe eine "Bindefunktion". Doch darüber erfüllt es aber noch viele andere Aufgaben im Organismus. So dient es beispielsweise als eine Art Schutzschicht oder auch als Wasserspeicher. Des Weiteren hält es die Organe in Form. Zudem ist es für die Abwehr von Krankheitserregern von großer Bedeutung.

Anhand dieser vielseitigen Aufgaben wird auch schon deutlich, warum es selbst Experten schwerfällt, eine Unterteilung zwischen Bindegewebe und einigen anderen Gewebetypen zu treffen. Hinzukommt, dass Bindegewebe keine bestimmte Konsistenz hat, da es sowohl straff als auch locker sowie gallertartig, retikulär oder spinozellulär sein kann. Zudem ist anzumerken, dass es Bindegewebesonderformen gibt, zu denen beispielsweise das Fettgewebe, bestimmte Muskelgewebetypen und sogar das Blut gehören. Ebenso werden das Knorpel- und das Knochengewebe zum Bindegewebe gezählt, obgleich es sich dabei genau genommen um sogenanntes Stützgewebe handelt.

Knochen und Gelenke

Gelenke sind die beweglichen Bindeglieder zwischen den jeweils angrenzenden Knochen. Jedes von ihnen besteht aus einer Gelenkpfanne sowie einem Gelenkkopf und ist mit einer sogenannten Gelenkkapsel überzogen. Diese Kapsel sowie die Gelenkform als auch die umliegenden Bänder und Muskeln sind ausschlaggebend für die Art der Bewegungsamplitude und der Bewegung selbst. Entsprechend zur Form und der Beweglichkeit kann zwischen Scharnier-, Kugel- sowie Sattelgelenken und Ei-, Dreh- sowie Kondylengelenken unterschieden werden. Die an die Gelenke angrenzenden Knochenenden sind wiederum mit Gelenkknorpel umschlossen. Dieser Knorpel besteht aus einer sehr stabilen und doch elastischen Zellmasse, die die Gelenke sowie die Knochen schützen soll, indem sie Belastungen auffängt und gleichmäßig verteilt. Da der Knorpel selbst keine Gelenknährstoffe bilden kann, muss er zwingend damit über die Nahrung versorgt werden. Wobei Gelenknahrung nicht nur dem Knorpel, sondern auch der Gelenkflüssigkeit, die ihn umgibt, dient.

Einige Gelenknährstoffe im Überblick

Zu den wichtigsten Gelenknährstoffen gehören diverse Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin C, Mineralstoffe, Proteine und Aminosäuren sowie bestimmte Zucker-Eiweiß-Verbindungen. In Bezug auf die Mineralien, die zu einer normalen Bildung von Knorpelmasse und Gelenkflüssigkeit beitragen, verdienen vor allem Magnesium, Kalzium und Zink Erwähnung. Bekannte Beispiele für die besagten Zucker-Eiweiß-Verbindungen sind unter anderem Glucosamin und Chondroitin. Wenngleich all diese und die vielen weiteren Gelenknährstoffe auch in "normalen" Nahrungsmitteln zu finden sind, sollten zumindest Sportler schon aufgrund ihres erhöhten Nährstoffbedarfs und der sportbedingten Mehrbelastung ihrer Gelenke eine gezielte Supplementierung mit spezieller Gelenknahrung in Erwägung ziehen.

Spezial-Supplemente aus der Kategorie Gelenke und Bindegewebe:



Durch intensive sportliche oder falsche Belastungen, schwere körperliche Arbeit und einer einseitige Ernährungsweise können unsere Gelenke, Knochen, Organe und Bindegewebe schnell geschädigt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gelenke & Bindegewebe

Durch intensive sportliche oder falsche Belastungen, schwere körperliche Arbeit und einer einseitige Ernährungsweise können unsere Gelenke, Knochen, Organe und Bindegewebe schnell geschädigt werden. Deshalb empfiehlt es sich, diesen Problembereichen schon frühzeitig besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Mögliche Verschleißerscheinungen an den Gelenken sind im Nachhinein schwer zu beheben und bedeuten einen massiven Einschnitt in sportliche Aktivitäten. Die folgenden Supplemente enthalten hilfreiche Nährstoffe wie Glucosamin, Chondroitin, MSN oder Hyaluronsäure sowie Vitamine und Mineralien, welche auch von den Gelenken, dem Knorpel und dem Bindegewebe benötigt werden.

Wissenswertes zum Bindegewebe und der Gelenknahrung

Bei dem Wort Sportnahrung denken wohl die meisten Leute bloß an jene Präparate, die zu einem raschen Aufbau imposanter Muskelmasse führen, die nötige Energie für ein hochintensives Training liefern oder das allgemeine Leistungsvermögen signifikant verbessern. Der Körper besteht aber nicht nur aus Muskeln, sondern beispielsweise auch aus Bindegewebe, Organen, Sehnen, Bändern, Knorpelmasse, Knochen und Gelenken, die wie die Muskulatur mit Nährstoffen versorgt werden müssen. Da Sportler bekanntlich einen allgemein stark erhöhten Nährstoffverbrauch und somit auch einen sehr hohen Bedarf an Nährstoffen haben, gibt es Sportnahrung, mit der man seinen Körper optimal mit allen elementaren Nährstoffen, wie etwa speziellen Gelenknährstoffen, Bindegewebenährstoffen oder Knochennährstoffen, versorgen kann. Diese Bindegewebe-, Knochen- und Gelenknährstoffe sind für Sportler aber nicht alleine aufgrund ihres hohen Nährstoffbedarfs überaus wichtig. Hinzukommt, dass die Knochen und vor allem die Gelenke beim Sport einer enormen Belastung ausgesetzt sind und daher mit perfekt abgestimmter Knochen- und Gelenknahrung versorgt werden sollten, um dieser Mehrbelastung bestmöglich standhalten zu können.

Was genau ist eigentlich das Bindegewebe?

Bindegewebe ist ein Sammelbegriff, der gleich mehrere Arten von Gewebe umfasst. Eine Gemeinsamkeit dieser Gewebearten ist, dass sie alle sehr reich an Interzellularsubstanz (Zwischenzellmasse) sind. Außerdem bestehen sie im Vergleich zu Epithelien beziehungsweise Oberflächengewebe aus recht wenigen Gewebezellen. Wie der Name schon richtig suggeriert, hat Bindegewebe eine "Bindefunktion". Doch darüber erfüllt es aber noch viele andere Aufgaben im Organismus. So dient es beispielsweise als eine Art Schutzschicht oder auch als Wasserspeicher. Des Weiteren hält es die Organe in Form. Zudem ist es für die Abwehr von Krankheitserregern von großer Bedeutung.

Anhand dieser vielseitigen Aufgaben wird auch schon deutlich, warum es selbst Experten schwerfällt, eine Unterteilung zwischen Bindegewebe und einigen anderen Gewebetypen zu treffen. Hinzukommt, dass Bindegewebe keine bestimmte Konsistenz hat, da es sowohl straff als auch locker sowie gallertartig, retikulär oder spinozellulär sein kann. Zudem ist anzumerken, dass es Bindegewebesonderformen gibt, zu denen beispielsweise das Fettgewebe, bestimmte Muskelgewebetypen und sogar das Blut gehören. Ebenso werden das Knorpel- und das Knochengewebe zum Bindegewebe gezählt, obgleich es sich dabei genau genommen um sogenanntes Stützgewebe handelt.

Knochen und Gelenke

Gelenke sind die beweglichen Bindeglieder zwischen den jeweils angrenzenden Knochen. Jedes von ihnen besteht aus einer Gelenkpfanne sowie einem Gelenkkopf und ist mit einer sogenannten Gelenkkapsel überzogen. Diese Kapsel sowie die Gelenkform als auch die umliegenden Bänder und Muskeln sind ausschlaggebend für die Art der Bewegungsamplitude und der Bewegung selbst. Entsprechend zur Form und der Beweglichkeit kann zwischen Scharnier-, Kugel- sowie Sattelgelenken und Ei-, Dreh- sowie Kondylengelenken unterschieden werden. Die an die Gelenke angrenzenden Knochenenden sind wiederum mit Gelenkknorpel umschlossen. Dieser Knorpel besteht aus einer sehr stabilen und doch elastischen Zellmasse, die die Gelenke sowie die Knochen schützen soll, indem sie Belastungen auffängt und gleichmäßig verteilt. Da der Knorpel selbst keine Gelenknährstoffe bilden kann, muss er zwingend damit über die Nahrung versorgt werden. Wobei Gelenknahrung nicht nur dem Knorpel, sondern auch der Gelenkflüssigkeit, die ihn umgibt, dient.

Einige Gelenknährstoffe im Überblick

Zu den wichtigsten Gelenknährstoffen gehören diverse Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin C, Mineralstoffe, Proteine und Aminosäuren sowie bestimmte Zucker-Eiweiß-Verbindungen. In Bezug auf die Mineralien, die zu einer normalen Bildung von Knorpelmasse und Gelenkflüssigkeit beitragen, verdienen vor allem Magnesium, Kalzium und Zink Erwähnung. Bekannte Beispiele für die besagten Zucker-Eiweiß-Verbindungen sind unter anderem Glucosamin und Chondroitin. Wenngleich all diese und die vielen weiteren Gelenknährstoffe auch in "normalen" Nahrungsmitteln zu finden sind, sollten zumindest Sportler schon aufgrund ihres erhöhten Nährstoffbedarfs und der sportbedingten Mehrbelastung ihrer Gelenke eine gezielte Supplementierung mit spezieller Gelenknahrung in Erwägung ziehen.

Spezial-Supplemente aus der Kategorie Gelenke und Bindegewebe:

Topseller
Scitec Nutrition Joint X Scitec Nutrition Joint X
Dose 100 Kapseln (17,72 € / 100 g)
16,30 € statt 20,39 € UVP
Weider Joint Caps Weider Joint Caps
Dose 80 Kapseln (26,91 € / 100 g)
27,99 € statt 34,99 € UVP
Weider Glucosamin & Chondroitin + MSM Weider Glucosamin & Chondroitin + MSM
Dose 120 Kapseln (19,84 € / 100 g)
26,39 € statt 32,99 € UVP
Weider Glucosamin & Chondroitin Weider Glucosamin & Chondroitin
Dose 120 Kapseln (18,04 € / 100 g)
23,99 € statt 29,99 € UVP
Scitec Nutrition Mega MSM Scitec Nutrition Mega MSM
Dose 100 Kapseln (11,94 € / 100 g)
11,10 € statt 13,89 € UVP
Scitec Nutrition Mega Glucosamin Scitec Nutrition Mega Glucosamin
Dose 100 Kapseln (9,82 € / 100 g)
11,10 € statt 13,89 € UVP
Scitec Nutrition Heavy Duty Scitec Nutrition Heavy Duty
Dose 90 Kapseln (25,50 € / 100 g)
26,39 € statt 32,99 € UVP
Scitec Nutrition Arthroxon Scitec Nutrition Arthroxon
Blister 108 Kapseln (28,44 € / 100 g)
23,95 € statt 29,99 € UVP
Menü schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Scitec Nutrition Heavy Duty
Scitec Nutrition Heavy Duty
Dose 90 Kapseln (25,50 € / 100 g)
statt 32,99 € UVP 26,39 €
Weider Joint Caps
Weider Joint Caps
Dose 80 Kapseln (26,91 € / 100 g)
statt 34,99 € UVP 27,99 €
Weider Glucosamin & Chondroitin + MSM
Weider Glucosamin & Chondroitin + MSM
Dose 120 Kapseln (19,84 € / 100 g)
statt 32,99 € UVP 26,39 €
Weider Glucosamin & Chondroitin
Weider Glucosamin & Chondroitin
Dose 120 Kapseln (18,04 € / 100 g)
statt 29,99 € UVP 23,99 €
Scitec Nutrition Mega MSM
Scitec Nutrition Mega MSM
Dose 100 Kapseln (11,94 € / 100 g)
statt 13,89 € UVP 11,10 €
Scitec Nutrition Mega Glucosamin
Scitec Nutrition Mega Glucosamin
Dose 100 Kapseln (9,82 € / 100 g)
statt 13,89 € UVP 11,10 €
Scitec Nutrition Joint X
Scitec Nutrition Joint X
Dose 100 Kapseln (17,72 € / 100 g)
statt 20,39 € UVP 16,30 €
Scitec Nutrition Arthroxon
Scitec Nutrition Arthroxon
Blister 108 Kapseln (28,44 € / 100 g)
statt 29,99 € UVP 23,95 €
Peak MSM
Peak MSM
Dose 120 Kapseln (8,25 € / 100 g)
9,90 €
Peak Glucosamin
Peak Glucosamin
Dose 120 Kapseln (9,77 € / 100 g)
12,90 €
Peak Arthro Stack
Peak Arthro Stack
Dose 120 Kapseln (16,58 € / 100 g)
19,90 €
Best Body Nutrition Gelenk Support 2
Best Body Nutrition Gelenk Support 2
Dose 100 Kapseln (18,25 € / 100 g)
statt 21,00 € UVP 18,80 €
Zuletzt angesehen
Top